Winter & Natur

Auf einsamen Schneefeldern unterwegs im Winterland
Frisch gefallener Schnee, kristallklare Luft, nichts als Stille in der tief verschneiten Winterwelt.
Tiefe Atemzüge machen den Kopf frei. Abseits der Skipisten und präparierten Wanderwege stehen rund um Sterzing noch eine Vielzahl an tollen Schneeschuhwanderungen zur Wahl.
Für Einsteiger eignen sich vor allem die nahe der Liftanlagen gelegenen Touren.
Die Einkehr in heimeligen Hütten und einladenden Bergrestaurants machen das Winterwandern im Norden Südtirols zum unvergesslichen Erlebnis!

Auf einsamen Spuren im Schnee zum Gipfel
Schweißtreibende Aufstiege durch den Winterwald, im zickzack auf tief verschneite Gipfel, im Rausch der Gefühle wieder ins Tal.
Und rundherum nichts als watteweicher Pulverschnee, den noch niemand zuvor betreten hat.
In den Bergen der Talschaften liegen zahlreiche Skitourenmöglichkeiten,
welche von der sanften Einsteigertour bis zum herausfordernden 3000er reichen.
In weiten mit Tiefschnee bedeckten Tälern erkunden Skialper abgelegene Winkel und finden zu sich selbst.
Während sich die Lunge an reiner, frischer Winterluft bereichert, fällt der Blick auf herrliche Panoramagipfel
und die Ruhe führt zu einer tieferen Erkenntnis.

Winter erleben und genießen
Fernab vom bunten Treiben auf den Pisten lässt sich die verschneite Bergwelt gleich noch intensiver erleben. In aller Stille durch die verhüllte Landschaft wandern, sich des Anblickes leuchtender Eiskristalle in den Strahlen der Sonne erfreuen und die kalte, klare Luft einatmen, ein Erlebnis für jeden Naturliebhaber. Nach getaner Wanderung laden bewirtschaftete Hütten entlang der geräumten Winterwege zum Verweilen bei einem Glas Glühwein in geselliger Runde.
Schneeschuhwandern in Sterzing Ratschings
Auf einsamen Schneefeldern unterwegs im Winterland
Abseits der Skipisten und präparierten Wanderwege stehen rund um Sterzing noch eine Vielzahl an tollen Schneeschuhwanderungen zur Wahl. Für Einsteiger eignen sich vor allem die nahe der Liftanlagen gelegenen Touren. Wer gern auf einsamen Pfaden unterwegs ist und seine Spuren im feinen Schnee zieht, dem sind vor allem die Touren in den Seitentälern wie dem Ridnauntal oder dem Pfitschtal zu empfehlen.
034-tvratschings-kottersteger-190206-kot-4551-bearbeitet
038-tvratschings-kottersteger-190206-kot-4673
037-tvratschings-kottersteger-190206-kot-4605
022-tvratschings-kottersteger-190206-kot-4344
033-tvratschings-kottersteger-190206-kot-4550-bearbeitet
048-tvratschings-kottersteger-190206-kot-4846
046-tvratschings-kottersteger-190206-kot-4715
013-tvratschings-kottersteger-190206-kot-4172
Unterkunftssuche
Buche Deinen Urlaub
Anreise
Abreise
Feriengebiet
infointernet-1person-lying-on-bed-inside-a-homerestaurantbusinesswifi-connection-signal-symbolmilkglutendog-seatingparking-signdisabled-person-signal-of-black-squarelotussaunaholidayssignssunflowerstaraddadobe-reader-symbolarrows-1arrowsattachmentbagbars-1barsbloggerbrightnesschaincheckcomputercrossdatabasedaysdirectiondropboxerrorfacebookfile-1fileflickrfoldergoogle-plushomeinstagraminterface-1interfaceinternetlayerslikelinelinkedinlistlocationlockluxurymark-1markmessagemultimedia-1multimedia-2multimedianetworkpdfpencilpicasapicturepinterestplaceholder-1placeholder-2placeholderplay-button-1play-buttonplaypluspresentrsssearch-1searchsettingsshapes-1shapesshare-1shareskypestar-2substractsuccesssymboltechnology-1technologytime-1timetooltwitteruservimeoxingyoutubeshapes-2superior